Sie sind hier: OMEGA Startseite > Programm & Gäste > Gäste & Events 2018

2018-01 | Yesche Udo Regel


• Vortrag
• Übungsstag

In der Reihe
"Veranstaltungen mit Gästen"
des OMEGA Zentrums

in Karlsuhe-Durlach

 


VORTRAG - Achtsamkeit und (Selbst-) Mitgefühl und ihre Wurzeln im Buddhismus: Die Brahmavihara als Grundlage aller Metta- und Mitgefühls-Praxis
In den letzten 20 Jahren sind meditative Übungsprogramme wie MBSR & MSC weithin bekannt geworden. Sie unterstützen Menschen in ihrem Alltag, die sich mit Stress, Burnout, emotionalen Belastungen, Depressionen sowie körperlichen Beschwerden bis hin zu chronischen Erkrankungen konfrontiert sehen. Trotz dieses säkularen Schwerpunkts mag es hilfreich sein, die Wurzeln der Achtsamkeit und (Selbst-) Mitgefühls-Praktiken zu kennen, die zumeist in buddhistischen Lehren und Meditationsmethoden zu finden sind

Freitag, 19.01.2018, 19.00-21.00 Uhr
Der Vortrag kann unabhängig vom Meditationstag besucht werden, Euro 18,00
_______________________________________________________________

ÜBUNGSTAG
Achtsamkeit und (Selbst-) Mitgefühl und ihre Wurzeln im Buddhismus: Die Brahmavihara als Grundlage aller Metta- und Mitgefühls-Praxis
Yesche U. Regel wird die buddhistische Lehre von den Vier Unermesslichen Geisteshaltungen, den sog. Brahmavihara, vorstellen, die die Grundlage jeder Meditation der Herzensgüte und  Mitgefühls-Meditation bilden.
Die Vier Unermesslichen heißen Herzensgüte (Metta), Mitgefühl (Karuna), Mitfreude (Mudita) und Gleichmut (Upeksha) und durchdringen jegliche Praxis der Achtsamkeit.

Samstag, 20.01.2018, 10.00-18.00 Uhr - Übungstag
Kosten: 100,00 € ( inklusive Freitag)
Seminarort: Omega-Zentrum, Pfinztalstraße 73, 76227 Karlsruhe
_______
• Info/ Anmeldung:
Elke-Olivia Hermann
Telefon: +49 (0)721 - 476 3767,
E-Mail: elke.olivia.hermann@omega-zentrum.de

 

Yesche Udo Regel

wurde 1957 zu Köln am Rhein geboren.
• begegnete im Alter von 20 Jahren dem Buddhismus und nahm 1977 die buddhistische Zuflucht beim 16. Gyalwang Karmapa.
war von 1980 - 1997 ordinierter Mönch der tibetisch-buddhistischen Karma-Kagyü-Tradition und Schüler tibetischer Lamas wie Khenchen Thrangu Rinpoche und Lama Gendün Rinpoche. Er wurde am 3. August 1980 vom 16. Gyalwang Karmapa im Karma Triyana Dharmachakra in Woodstock, New York, ordiniert.
war Mitbegründer des Kamalashila Institutes (1981) und des Retreat-Zentrums Halscheid (1986).
leitete das Retreat-Zentrum in Halscheid als Resident-Lama von 1991-1995
ist seit 1996 freiberuflicher Seminarleiter für buddh. Meditations- und Studien-Kurse
mit den Spezialgebieten: Achtsamkeit, Geistesruhe- und Mitgefühls-Meditationen, Tonglen-Meditation (Aussenden und Annehmen mit dem Atem) und Grundbegriffe des Buddhismus.
besitzt Unterrichts-Erfahrung seit 1990 seit dem Ende seiner Drei-Jahres-Klausur.
Seinen ersten Kurs über die Grundlagen des Buddhismus gab er im Jahr 1982 an der VHS Köln Neumarkt.

mehr erfahren:
http://www.yesche.de/


___________________





OMEGA-Zentrum für persönliche Entwicklung

Ort » 76227 Karlsruhe-Durlach • Pfinztalstraße 73 | » Kontakt » E-Mail »
© Copyright 2010-2016ff.



^ zum Seitenanfang